Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Das CJG Hermann-Josef-Haus sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für JuMP-Bonn

in Teil- oder Vollzeit, Stellenumfang 50% - 100%

Wenn Sie eine abgeschossene Ausbildung als  Erzieher*in, Sozialarbeiter*in, Heil- oder Sozialpädagog*in, BA/MA Psychologie, Sonderpädagogik oder Kindheitspädagogik oder Heilerziehungspfleger*in haben, bewerben Sie sich gerne über das Online-Formular.

Die Jungen und Mädchen Perspektivklärungsgruppe (JuMP) betreut bis zu acht Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren, um stark belastete familiäre Situationen zu klären, eine Kindeswohlgefährdung zu vermeiden und/oder neue Perspektiven zu entwickeln. In diesem Angebot stehen die Beruhigung der aktuellen Situation sowie die Klärung des zukünftigen Lebensmittelpunktes im Vordergrund.

In unserer Einrichtung arbeiten Menschen, die sich unabhängig von ihrer Herkunft, Religionszugehörigkeit, sexuellen Orientierung, Identität und ihrem Geschlecht für die Belange benachteiligter Kinder, Jugendlicher und Familien einsetzen.

Ihre Aufgaben

Sie mögen

  • die Zusammenarbeit und Kooperation in einem Team
  • das lösungs- und ressourcenorientierte Arbeiten auch unter Krisenbedingungen
  • die Begleitung der Kinder und Gestaltung von Beziehungen im pädagogischen Alltag
  • das lösungs- und ressourcenorientierte Arbeiten mit dem Kind und dessen Herkunftssystem
  • das gemeinsame Umsetzen von Zielplanungen mit Kindern, Eltern und Jugendamt
  • das Organisieren und Koordinieren des pädagogischen Alltags, hauswirtschaftlicher Tätigkeiten sowie verwaltungsrelevanter Aufgaben

Ihre Fähigkeiten

Sie haben

  • Freude an der pädagogischen Arbeit mit Kindern und an den dabei entstehenden Herausforderungen
  • Freude, sich in ein eventuell für Sie neues Aufgabengebiet einzuarbeiten
  • Ideen in der Förderung und der Gestaltung von Freizeitaktivitäten
  • eine wertschätzende, offene Haltung den Kindern und deren Herkunftssystemen gegenüber
  • Bereitschaft zu Schichtdienst und Nachtbereitschaft
  • Interesse an der konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Belastbarkeit
  • Führerschein Klasse B

Ihre Vorteile

  • betriebliche Altersvorsorge durch Arbeitgeberanteil in der KZVK
  • Vergütung nach AVR-Caritas-Tarif mit Zuschlägen und Jahressonderzahlung
  • intensive, standardisierte Phase der Einarbeitung und Arbeitshilfen im Rahmen unseres Qualitätsmanagements
  • Fortbildungen und Supervision, Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung
  • Jobrad – Möglichkeit des Fahrradleasings nach der Probezeit
  • Jobticket (Zuschuss zum Deutschlandticket)
  • Arbeit im Team mit engagierten Mitarbeiter*innen
  • 30 Tage Jahresurlaub plus zwei bezahlte Regenerationstage
  • vergünstigte Produkte und Dienstleistungen über das Einkaufsportal der WGKD (z.B. Ökostrom, Fitnessstudio)

Ihre Vorteile

Altersvorsorge
betriebliche Altersvorsorge durch Arbeitgeberanteil in der KZVK
Arbeitsvertrag
Vergütung nach AVR-Caritas-Tarif mit Zuschlägen und Jahressonderzahlung
Einarbeitung
intensive, standardisierte Phase der Einarbeitung und Arbeitshilfen im Rahmen unseres Qualitätsmanagements
Fortbidung
Fortbildungen und Supervision, Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung
Jobrad
Jobrad – Möglichkeit des Fahrradleasings nach der Probezeit
Jobticket
Jobticket (Zuschuss zum Deutschlandticket)
Teamarbeit
Arbeit im Team mit engagierten Mitarbeiter*innen
Urlaub
30 Tage Jahresurlaub plus zwei bezahlte Regenerationstage
Verguenstigungen
vergünstigte Produkte und Dienstleistungen über das Einkaufsportal der WGKD (z.B. Ökostrom, Fitnessstudio)
Wenn Sie Lust haben, Teil eines engagierten und offenen Teams zu werden, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung inklusive Lebenslauf und Zeugnissen. Mit einem Klick auf den Button „zur Onlinebewerbung“ geht es los.
zur Onlinebewerbung